Das neue Familien-Erlebnisland Oskarshausen in Freital feiert Ende November offizielle Eröffnung.

Mit dem sprichwörtlichen Frechdachs hat der Name Oskarshausen wenig zu tun – außer vielleicht, dass so mancher kecke Junge dort auf Entdeckungsreise geht. Namensgeber des neuen Freitaler Erlebnislandes ist laut Geschäftsführer Christian Wehlan ein gewisser erfinderischer Stuhlbauer aus Rabenau. Denn wie er sollen die Besucher erkunden, probieren und tüfteln.
„Dafür haben wir viele ausgefallene Details eingebaut.“

In Oskarshausen sei vieles anders als außerhalb, sagt auch Theresa Thamme vom Marketing – kindlicher, verspielter, manchmal verkehrt herum. Überraschende Details sollen bei den Besuchern immer neue Aha-Effekte erzeugen. Denn wer erwartet schon Fußabdrücke im frischen Beton, Waschbecken in Ölfässern oder Maurerkellen als Klopapierhalter? Handwerk und Bau ziehen sich wie ein roter Faden durch das Areal. Im rund 4 000 Quadratmeter großen Innenbereich kann man unter anderem Keramik formen und bemalen, Stoffe bedrucken oder Holz bearbeiten – Letzteres übrigens in Zusammenarbeit mit dem Stuhlbaumuseum Rabenau. Draußen wird das Thema durch ein Baustellen-Labyrinth und einen Sandspielplatz aufgenommen. Und es findet sich dort noch ein Bezug zur regionalen Bergbautradition: In einem Mini-Stollen können junge Schatzsucher nach „Gold“ graben.
Zu den Besonderheiten von Oskarshausen zählen auch ein Kino, das gerade in der Vorweihnachtszeit gleichfalls als Puppentheater genutzt werden kann, und eine Bücherecke als Rückzugsort inmitten des fröhlichen Treibens. „Beides wird auch den Erwachsenen Freude machen“, ist sich Wehlan sicher, „ebenso wie die Verkaufsstände mit vorwiegend sächsischen Produkten und der Gastro-Bereich, in dem die Speisen frisch zubereitet werden.“

Darüber hinaus gibt es jede Menge Gelegenheiten zum Toben und Kräftemessen: innen vor allem im kunterbunten Spiele- und Kletterland mit Netzen, Seilen, Röhrenrutschen und einem Kleinkindbereich, draußen beispielsweise mit Sprungkissen, Balancespielen und Kletterspinne. Eine Renaissance erleben auch so beliebte Klassiker wie Riesenschach, Murmelbahn und Ponyreiten. „Im Frühjahr soll noch ein Hindernisparcours entstehen“, kündigt Wehlan an.
Richtig fertig, so der Geschäftsführer, wird Oskarshausen nie sein – Besucherwünsche und neue Ideen der Gestalter sollen immer wieder für Veränderung sorgen. In seinen Kindern hat der dreifache Familienvater dabei die besten Berater.

„Die Geschichte um den Namensgeber wird ebenfalls weiterentwickelt“, ergänzt Theresa Thamm. „Oskar soll Gesicht und Gestalt bekommen.“
Im neuen Freitaler Familien-Erlebnisland gibt es übrigens keinen Pauschaleintritt: Jeder entscheidet selbst, ob und wie viele kostenpflichtige Attraktionen er nutzen möchte. Die offizielle Einweihung ist für Ende November geplant. Bis dahin läuft eine „Schnupperphase“ mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Weitere Infos:
– Burgker Straße 39, 01705 Freital (Gelände des ehemaligen Real-Marktes)
– Anreise aus Dresden z. B. mit der Buslinie B ab Coschütz (Haltestelle Windbergallee)
www.oskarshausen.de

Text: Birgit Hilbig, Foto: PR

Artikelarchiv:

  • Halloween (Foto: fotolia.com©famveldman)

Streiche oder Leckerbissen

Zu Halloween ziehen kleine Geister und Hexen durch die Nachbarschaft, und Hausbesitzer fürchten sich vor rohen Eiern. Ein kleiner Wegweiser für die süß-saure Nacht des Jahres. Woher stammt der Name Halloween? Halloween wird abgeleitet vom englischen „All Hallows‘ Eve“,der Abend vor Allerheiligen. Es wird am Abend bzw. in der [...]

  • Yakari (Foto: PR)

Abenteuer mit Yakari

Auf der Cocker-Wiese werden beliebte Trickfilmhelden zum Leben erweckt. Indianer- und Trickfilmfans dürfen sich auf ein ganz besonderes Live-Event freuen: Wille Entertainment gastiert vom 20. bis 29. September mit „Yakari und Kleiner Donner – die einzigartige Pferdeshow für die ganze Familie“ auf der Dresdner Cockerwiese. Die Show basiert auf [...]

  • Führerscheinprüfung im Kindergarten (Foto: Thorsten Eckert)

„Führerscheinprüfung“ im Kindergarten

Der spielerische Test war ein Höhepunkt des Verkehrsprojektes in der ASB-Kita „Am Lehmberg“. Zuvor ging es um Verkehrsschilder, Notrufnummern – und sogar um Rettungshunde. Was macht ihr, wenn ihr ein Stoppschild seht?“ Die Kinder der ASB-Kita „Am Lehmberg“ in Dresden sitzen im Garten in einem Kreis, die Erzieherinnen Lisa [...]

  • Einkaufsnetz, www.istockphoto.com©undefined undefined

Beutel, Netze, Mehrwegflaschen

Verpackungen aus Kunststoff sind allgegenwärtig. Dass sie der Natur schaden, hat sich inzwischen herumgesprochen, doch oft siegt die Bequemlichkeit. Dabei lässt sich Plastikmüll oft ganz einfach vermeiden. Plastik ist überall – besonders in den Meeren. Das Alfred-Wegener-Institut geht davon aus, dass 5 bis 13 Millionen Tonnen an Plastik jährlich [...]

  • Insektenhotel (Foto: DDV Media)

Flotte Bienen, dicke Brummer und andere fleißige Blütenbestäuber

Im neuen Insektenhotel sind noch Zimmer frei! Nicht nur in der freien Natur, sondern gerade auch in Gärten helfen die vielen nützlichen Insekten dabei, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Mit einem Insektenhotel kann man Nützlingen im Garten oder auf dem Balkon eine Nisthilfe bieten. Die „einfachsten“ Insektenhotels sind schnell [...]

  • Kind trinkt Wasser (Foto: fotolia.com © maxoido)

Hitze! Wasser! Welches Wasser?

Je heißer und trockener der Sommer, umso wichtiger ist es ausreichend zu trinken. Doch Eltern sind zunehmend besorgt: Welches Wasser und welche Gefäße schaden weder der Gesundheit noch der Umwelt? Wir baten Dr. Birgit Brendel von der Verbraucherzentrale Sachsen um ein paar einfache Erklärungen und praktische Tipps. Stichwort BPA: [...]

  • Familie wandert im Wald. (Foto: Monkey Business@Fotolia.de)

Tipps für Daheimgebliebene

Sechs lange Ferienwochen verreisen können sicher die Wenigsten – und manche Familie verzichtet aus Zeit- oder Geldgründen ganz auf eine größere Urlaubstour. Doch auch in der näheren Umgebung lassen sich spannende freie Tage verbringen. Abtauchen im Wald Erholung im Wald ist derzeit hipp: „Waldbaden“ nennt sich der neue Trend. [...]

  • Kinder spielen im Sommer mit Hula-Hoop-Reifen (Foto: fotolia.de © Robert Kneschke)

Juhu, endlich Sommer! Lass uns draußen spielen!

Auf den Spielplätzen locken Rutsche, Schaukel und Sandkasten. Auch zum Klettern, Wippen und Balancieren stehen attraktive Geräte bereit. Was tun, wenn man die vor seinem Mietshaus oder im eigenen Garten aber nicht hat? Auch auf einem kurzen Rasen, ja selbst auf dem kargen Fußweg bis hin zum versiegelten Hof [...]

  • Mädchen pflückt Erdbeeren (Foto: www.istockphoto.com © FamVeld)

Beerenlese

Selbstpflücken in Dresden und Umland Besonders für Kinder ist es ein großartiges Erlebnis, die süßen Früchte selbst zu ernten. Frischer kann man Obst nicht auf den Tisch bringen. Wusstet ihr schon? Von wegen Beeren! Erdbeeren sind Sammelnussfrüchte. Als Nüsse werden die gelben Körnchen auf der Oberfläche der Erdbeere bezeichnet. [...]

  • Foto: www.istockphoto.com©robertprzybysz

Schiefe Zähne? Kein Problem!

Wie Zahnfehlstellungen behandelt werden. Schiefe Zähne werden von Zahnärzten nicht als kleiner Schönheitsfehler abgetan. Eine Zahnfehlstellung kann negative Folgen haben, denn wenn die Kiefer nicht korrekt aufeinanderbeißen, kann es zu Fehl- und Überbelastungen führen, zu Verspannungen der Gesichts- und Kaumuskulatur, aber auch zur Beeinträchtigung der Aussprache. „Ziel einer kieferorthopädischen [...]